X-CR Tabletop

Digitale Radiografie mit Speicherfolien

X-CR Tabletop

EXAMION Speicherfoliensysteme (auch CR-Systeme genannt) sind ideale Einsteigermodelle oder Reservegeräte, da sie einen kostenoptimierten Weg zum digitalen Röntgen bieten. Das Prinzip von Speicherfoliensystemen ist die Zweistufigkeit der Erstellung der Röntgenbilder. Nach der Belichtung der Speicherfolie durch die Strahlenquelle wird die CR-Kassette in den Scanner gelegt und dort ausgelesen. Erst dann erscheint das digitale Röntgenbild im Viewer.

Unsere EXAMION X-AQS Software hat einen speziellen Modus für Speicherfolienscanner. Durch Betätigen des Start-Buttons in der Software beginnt der jeweilige Ausleseprozess. Bildnachbearbeitung und -befundung können Sie auf dieselbe Weise und in vollem Funktionsumfang wie in unserer standardmäßigen Softwarevariante vornehmen.
Entscheiden Sie sich später zu einem Wechsel von einem Speicherfoliensystem auf ein Detektorsystem, ist die Bedienung unserer Software bis auf wenige Punkte identisch – es ist nahezu keine Einarbeitung mehr erforderlich.

Wir führen verschiedene Speicherfoliensysteme in unserem Produktportfolio. Gerne beraten wir Sie zu der individuellen Röntgenlösung, die am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

  • Kombinierbar mit allen stationären als auch mit mobilen und portablen Röntgengeräten
  • Aufnahme erfolgt in zwei Schritten: Nach der bloßen Aufnahme des Röntgenbilds ist das Auslesen ein gesonderter Prozess
  • Reservegerät: Sollte das Standard-Röntgensystem ausfallen, ist das CR-System ein kostengünstiges Ersatzgerät, welches platzsparend untergebracht werden kann.

X-CR Tabletop Sigma

Das Speicherfoliensystem X-CR Tabletop Sigma verarbeitet Kassetten in verschiedenen Größen und liest diese in kurzer Zeit aus.

Die Röntgenaufnahmen weisen eine hervorragende Bildqualität auf. Außerdem besticht der X-CR Tabletop Sigma mit seinen Eckdaten: Der Speicherfolienscanner ist nicht nur leicht und kompakt, sondern auch äußerst robust und zuverlässig. Er lässt sich leicht handhaben und findet auch bei begrenzten Räumlichkeiten einen Platz.

  • High Resolution Mode mit 87,5 μm Pixelgröße
  • Bis zu 60 Kassetten pro Stunde
  • Kassettenformate 18 x 24 cm, 15 x 30 cm, 24 x 30 cm, 28 x 35 cm, 35 x 35 cm, 35 x 43 cm

 

X-CR Tabletop Highcap

Der X-CR Tabletop Highcap stellt eine bewährte Technik zur Digitalisierung Ihrer bestehenden Röntgenanlage dar.
Sollten Sie in Ihrem Krankenhaus mehrere Röntgenanlagen betreiben, eignet sich der Speicherfolienscanner gut als Ausfallkonzept. Die Speicherfolienkassette kann zumeist ohne Aufwand in die Buckylade des ausgefallenen digitalen Röntgensystems eingelegt werden. So können Sie ohne große Verzögerungen weiterarbeiten.

  • Bis zu 73 Kassetten pro Stunde
  • Kassettenformate 18 x 24 cm, 15 x 30 cm, 24 x 30 cm, 35 x 35 cm, 35 x 43 cm

 

Online Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Zum Formular

Telefonische Anfrage

Erreichbarkeit
Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Jetzt anrufen

Vorteile unserer X-CR Tabletop Speicherfoliensysteme

Robuste Arbeitsmittel

Speicherfolienkassetten sind stabil und vergleichsweise wenig schadenanfällig

Räumlich flexibel

Muss nicht zwangsläufig in direkter Nähe zur Röntgenanlage betrieben werden

Vielseitig kompatibel

Kombinierbar mit allen stationären, als auch mit mobilen und portablen Röntgengeräten

Preisgünstigere Alternative

Der Umstieg auf digitales Röntgen kostengünstiger mit Speicherfolien als mit moderner Detektortechnologie

Powered by X-AQS EXAMION Röntgensoftware

Der Speicherfolienscanner wird optimal mit unserer X-AQS Software ergänzt. Beide Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen reibungslos und zuverlässig für Röntgenaufnahmen in exzellenter Bildqualität.

Mehr erfahren

Fragen und Antworten

Als PACS Hersteller sind wir Spezialisten für das Bildmanagement radiologischer Bilder. Durch die jahrelange Erfahrung auch im Röntgengeschäft können wir Lösungen aus einer Hand, von Beratung über Planung und Umsetzung des gesamten Röntgenraumes und der Bildverteilung darüber hinaus anbieten. Somit können unsere Mitarbeiter bestens über unsere digitalen Röntgensysteme informieren und Ihnen bei der Aufrüstung entsprechende Beratung geben, aber auch im Falle einer Störung schnell und unkompliziert helfen.

Eine generelle Antwort darauf können wir aus der Ferne nicht geben. Je nach Röntgensystem sind wir in der Lage, Wartungen und Reparaturen durchzuführen oder eine Weiterverwendung von Röntgengeräten zu ermöglichen. Dies muss einzeln geprüft werden, unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! Schreiben Sie uns eine Mail vertrieb@examion.com oder nehmen Sie direkt zu Ihrem zuständigen Vertriebsmitarbeiter Kontakt auf.

Haben Sie Fragen?

Sie möchten mehr zu unseren X-CR Tabletop Speicherfoliensystemen wissen? Kontaktieren Sie uns!

+49 711 120 002 - 0

vertrieb@examion.com

Die tatsächliche Produktkonfiguration ist von der gewählten Ausstattung abhängig und kann sich von Land zu Land unterscheiden. Die in dieser Darstellung gezeigten Produkte und Produktausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen Lieferprogramm abweichen. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, sowie Irrtümer vorbehalten.