Digitale Röntgensysteme mit Deckenbefestigung von EXAMION

Deckengeführte Röntgenanlagen

Die Standardausführung für das Krankenhaus

Eine deckengeführte Röntgenanlage erfüllt alle Ansprüche des Krankenhauses – von regulären Röntgenuntersuchungen bis hin zum OP und Schockraum. Der Röntgenstrahler lässt sich schnell und mühelos in die verschiedensten Positionen bringen, sodass Sie die Funktionen des Deckenstativs voll ausnutzen können. Demnach können Sie auch Bettaufnahmen und seitliche Röntgenaufnahmen am liegenden Patienten mühelos durchführen.
In den allermeisten Fällen wird die Röntgenanlage mit zwei Detektoren kombiniert – ein Detektor am Tisch, ein weiterer am Wandgerät. Maximal können vier Detektoren angebunden werden, beispielsweise für Auf-Tisch- oder Spezialaufnahmen.

Die hochwertig verarbeiteten Systeme unserer X-DRS Ceiling Serie sind robust und halten zuverlässig dem anspruchsvollen Alltag im Krankenhaus stand.

 

Deckengeführte Röntgenanlagen

Röntgenanlage X-DRS Ceiling Standard

X-DRS Ceiling Standard

  • Komplettes Untersuchungsspektrum des Krankenhauses
  • Schnelle und einfache Parameteränderungen
  • Hohe Leistung von Röntgenstrahler und Generator
Röntgenanlage X-DRS Ceiling Automatic

X-DRS Ceiling Automatic

  • Autopositionierung entsprechend der Organprogramme
  • Zahlreiche Sicherheitsfunktionen
  • Automatisches Stitching

Vorteile einer deckengeführten Röntgenanlage für das Krankenhaus

Gesamtes Spektrum an Aufnahmetechniken

Neben den Standarduntersuchungen sind auch seitliche Liegendaufnahmen und Röntgenaufnahmen im Patientenbett möglich

Hochwertige Röntgentechnik

Moderne Technik, gepaart mit einer robusten Ausführung, für exzellente Ergebnisse und beständige Komponenten

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne individuell zu unseren X-DRS Ceiling Komplettröntgensystemen. 

+49 711 120 002 - 0

vertrieb@examion.com

Jetzt kontaktieren