Digital mit EXAMION

Digitalisieren Sie Ihr Röntgensystem mit Detektoren von EXAMION

Unser Angebot für Sie

  • Detektor mit modernem CsI-Szintillator
  • Multitouch-Monitor 21" für schnelle Touch- und Gestenbedienung
  • Akquisitionskonsole inkl. X-AQS und Server

Ihr persönlicher Ansprechpartner stellt mit Ihnen gemeinsam die Röntgenlösung zusammen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Warum lohnt sich die Digitalisierung Ihrer Röntgenanlage?

Die Vorteile der digitalen Röntgentechnik entfalten sich zum einen hinsichtlich des bequemen Umstiegs auf neueste Technologie, zum anderen wird auch die Bildqualität Ihrer Röntgenaufnahmen eindeutig verbessert sowie die Bedienung Ihres Röntgensystems vereinfacht.

Mühelos neueste Röntgentechnik nutzen  Ihre Vorteile

  • Einfacher und schneller Umstieg ohne größere Umbaumaßnahmen Ihrer Röntgenanlage
  • Der schnellste Weg zum Röntgenbild: Keine zusätzlichen Bildentwicklungsschritte nach der Röntgenaufnahme
  • Schutz der Mitarbeiter: keine Belastung durch Entwicklungschemikalien und reduzierte Strahlenbelastung
  • Wartungskosten senken
  • Höchste Bildqualität durch den sogenannten CsI-Sczintillator
  • Patienten mit modernster Technologie überzeugen

 

Keine Umbaumaßnahmen nötig

Die Detektoren entsprechen in ihren Abmessungen den früheren Röntgenkassetten und können so problemlos in bestehende Röntgenanlagen integriert werden. Wenn Sie aktuell ein Speicherfoliensystem in Ihrer Praxis nutzen, ersetzt der Röntgendetektor einfach die CR-Kassetten.

Mühelos neueste Röntgentechnik nutzen

Bei einem Schwenkbügelsystem empfehlen wir einen Detektor im Format L, wenn oft zwischen Auf-Tisch- und Unter-Tisch-Aufnahmen gewechselt wird.
Ist hingegen absehbar, dass der Detektor für die Mehrzahl der Aufnahmen in der Kassettenlade verbleibt, so ist ein Detektor im Format XL ideal.

Entscheiden Sie sich bei einer Röntgenanlage aus Tisch und Wandgerät für nur einen einzigen Detektor, so empfiehlt sich das Format L. Dann kann komfortabel zwischen Tisch und Wandgerät gewechselt werden.
Entscheiden Sie sich hingegen für ein Zwei-Detektor-System, so wird am Tisch üblicherweise das Format L, am Wandgerät das Format XL verwendet.

Die Detektoren entsprechen in ihren Abmessungen den früheren Röntgenkassetten und können so problemlos in bestehende Röntgenanlagen, beispielsweise ihren Kleintiertisch, integriert werden.
Wenn Sie aktuell ein Speicherfoliensystem in Ihrer Praxis nutzen, ersetzt der Röntgendetektor einfach die CR-Kassetten.

Optimaler und zeitsparender Workflow mit der X-AQS Röntgensoftware

Die EXAMION X-AQS Röntgensoftware ist eine ganzheitliche Lösung für sichere Diagnosen: Bildakquisition, Archivierung und Betrachtung je nach Bedürfnis kombinierbar und konfigurierbar.

  • Intuitiv zu bedienen
  • Zukunftssicher durch ständige Weiterentwicklung
  • Modular aufgebaut und perfekt aufeinander abgestimmt
  • Als vollumfängliche PACS oder DICOM-Modalität

Haben Sie Fragen?

Sie möchten mehr über dieses Angebot erfahren? Wir beraten Sie gerne ausführlich!

+49 711 120 002 - 0

vertrieb@examion.com

Jetzt kontaktieren

*Preis für Detektor im Format 35 cm x 43 cm sowie zzgl. einmaliger Installationspauschale und MwSt.
Angebot gültig bis 30.06.2022.

Die tatsächliche Produktkonfiguration ist von der gewählten Ausstattung abhängig und kann sich von Land zu Land unterscheiden. Die in dieser Darstellung gezeigten Produkte und Produktausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen Lieferprogramm abweichen. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, sowie Irrtümer vorbehalten.