Hinweise nach dem Batteriegesetz

Da in unseren Produkten Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) zu folgenden Hinweisen verpflichtet:

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden.

Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien und Altakkus gesetzlich verpflichtet.

Sie können gebrauchte Batterien und Akkus an einer kommunalen Sammelstelle oder an jeder Niederlassung der Examion GmbH zurückgeben. Die Rückgabe an unseren Niederlassungen ist für Sie kostenlos.

Altbatterien und Altakkus können Schadstoffe enthalten, die bei unsachgemäßer Handhabung, Lagerung oder Entsorgung Ihre Gesundheit oder die Umwelt schädigen können. Batterien und Akkus enthalten aber auch wertvolle Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden.

Die Abgabe in Verkaufsstellen ist für den Endnutzer auf die üblichen Mengen und auf die Art beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen:

 

„Cd" steht für Cadmium (sehr giftig, umweltgefährlich)

„Hg" steht für Quecksilber (sehr giftig, umweltgefährlich)

„Pb" steht für Blei (giftig, umweltgefährlich)