X-AQS

Die X-AQS Software ist die universelle Bildaufnahmesoftware der Zukunft, mit überdurchschnittlichen Anbindungsmöglichkeiten an ein breites Spektrum an unterschiedlichen CR Digitizern oder DR Detektoren. Die innovative, grafische EXAMION® Bedienoberfläche führt den Benutzer durch den kompletten Bildaufnahmeprozess und ermöglichst auch die Steuerung der Röntgengeneratoreinstellungen. Der Schulungsaufwand für die Software ist sehr gering, da von einer einzigen graphischen Bedienoberfläche aus die komplette Sparte der Röntgenmodalitäten gesteuert wird. Die X-AQS Software arbeitet mit fortschrittlichen Bildverarbeitungs-Algorythmen der neuesten Generation (MTFA/de-noising, etc).

Workflow AQS Akquisition.

Patientenverwaltung

  • Erstellung eines neuen Auftrages aus dem Patientenverwaltungssystem (PCS, RIS, KIS, ...)
  • Auftrag kann aus fremden Patientenverwaltungsystem oder aus der Patientenverwaltung im AQS heraus erfolgen
  • Auftrag wird an AQS gesendet

Worklist

  • Worklist zeigt Übersicht aller Aufträge
  • Fehlerhafte Aufträge können gelöscht, neue Aufträge können erstellt werden
  • Aufträge können editiert und sortiert werden
  • Um eine Aufnahme zu erstellen muss nun ein Auftrag ausgewählt werden

Bild Aufnahme erstellen

Zur Aufnahmeerstellung werden folgende Vorschläge angezeigt:

  • Dosis Vorschlag
  • Optional: Generatorsteuerung
  • Einblendungsvorschlag
  • Positionierungsvorschlag
  • Sortierungsmöglichkeit

1.Stufe Nachverarbeitung / Prozessierung

  • Röntgenjournal
  • Vorschaubild
  • Bild verwerfen / neu erstellen
  • Drehen / Spiegeln
  • Digitaler Shutter
  • Freitext, Rechts-, Linkszeichen

Solange weitere Aufträge für denselben Patienten vorliegen, geht es zurück zu Punkt 3

2.Stufe Nachverarbeitung / Vorschau

Bilder:

  • Brennen
  • Drucken
  • Export auf USB
  • Als Mail senden

Bilder anzeigen / ablegen

Bilder:

  • Bilder in Viewer anzeigen
  • Bilder in Befundliste ablegen
  • Bilder in Archivliste ablegen

Sollten weitere Patienten zur Aufnahme vorliegen, wird ab Punkt 2 die gleiche Prozedur wiederholt oder es wird ein neuer Auftrag aus dem Patientenverwaltungssystem erstellt.

X-AQS Highlights

Vollintegrierte Lösung. Neben Akquisition und Kontrolle des Detektors auch gleichzeitig die Steuerung und Kontrolle des Generators (soweit Schnittstellen gegeben sind) inkl. leistungsfähiger Bildbearbeitungsprozesse bei organspezifischer Optimierung (freie Konfigurierbarkeit von bis zu 400 Systemimmanent vorgegebenen Projektionen).
Intuitive Bedienerführung aufgrund herausragender Benutzeroberfläche (GUI)
Immer perfekte Bilder durch automatische ROI Definition (Autoshuttering) und damit ROI spezifisches Bildprozessing (umfangreiche Spezialfilter) und Bildoptimierung
Bis zu drei Detektoren parallel anbindbar
DAP bei Bedarf direkt in AQS integrierbar
Vollintegrierter Röntgenhelfer (Vorschauprojektionen in der AQS Konsole)
Akquisitionskonsole ist gleichzeitig auch Befundungskonsole und Archiv falls dies gewünscht ist, oder aber nur DICOM Modalität. Dadurch optimaler und vollintegrierter Workflow
Daraus ergibt sich die frei Skalierbarkeit des Systems zum individuell und Standortübergreifenden zentralen und dezentralen PACS System
Die Befundungskonsole ist ausgeprägt als „Full Featured X-Ray Diagnostic Station
Mehrere Modi bzw. auch Arbeitslisten sind parallel möglich
Notfallmodus für schnelles Erfassung von Notfallpatienten
Belernbare Makros z.B. für Screening Vorgaben
Touchscreenbedienung
Mehrer Dicom-Modalitäten als auch sonstige Bildgeber sind anbindbar (Multymodality)
Multidestination Fähigkeit (frei definierbare DICOM Verteilung)
Teleradiologie Fähigkeit (voll integriert, in der einfachsten Ausprägung als Email Funktion)
Elektronisches Röntgentagebuch
Bildexport und Bildimport standardmäßig enthalten und automatisiert für nahezu alle Bildformate auch in der Ausprägung Patienten CD erstellen und Bilder über DICOM-DIR-Import von fremden Patienten CDs
DICOM Print und Printservermodul zur Umwandlung von DICOM Bilder in Windows Print Jobs
DICOM Query/Retrieve sowie DICOM-Auto-prefetching
Patienten CD Modul genauso DICOM
Umfangreiche Auswertungs- und Suchfunktionen auch nutzbar im Rahmen der Befundung für Bildvergleich usw.
DICOM-Kompression nach konfigurierbaren Regeln
DICOM CD/DVD Backupmodul auch über Robotersysteme
Anbindung von Film und Dokumentenscanner
Digitalisierung von Videosignalen
Vollautomatische und standortübergreifende Synchronisation von 2 bis x Archiven ist möglich und konfigurierbar


Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an:

0711 12 000 20

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.